Index

Wir gestalten Resonanz

Gestaltung darf berühren. Sie kann funkeln, reiben, unterstützen, anregen, provozieren. Nur sollte sie ihre Inhalte immer ernst nehmen. Gute Gestaltung will Inhalte transportieren und nicht als Ballast behandeln. Seit 1999 bemühen wir uns darum, dass aus dem Diktum »Form folgt Funktion« keine leere Phrase wird. Corporate Design und Editorial Design gehen Hand in Hand. Unser Schwerpunkt liegt auf Editorial Design, aber immer mit dem Blick aufs große Ganze in der Außendarstellung. Alles was man blättern kann, erfreut uns. Zeitschriften, Broschüren, Bücher, Verkaufstitel oder Kundenmagazine. Menschen berühren Geschichten. Wir geben Geschichten die nötige Form.

We design resonance

Design may stir emotions. It can shine, irritate, support, foster, provoke. However, what it should never do is to not take its content seriously. Good design wants to convey ideas, not treat them like baggage. We have striven since 1999 to prevent the phrase »form follows function« from becoming a hollow one. Corporate design and editorial design go hand in hand. Our focus is on editorial design, albeit not without losing the greater aim of external representation. We like everything one can leaf through. Magazines, brochures, books, may they be newsstand publications or customer magazines. People are moved by stories. We lend stories their necessary form.

Anja Steinig

Anja Steinigs Herz gehört dem Editorial Design. Als Absolventin der Fachhochschule für Design Düsseldorf beginnt sie ihre berufliche Laufbahn in der Art Direction bei DDB Needham, Euro RSCG und Rempen & Partner. 1999 gründet sie zusammen mit Marcus Weyerke das Designbüro Formwechsel in Düsseldorf. 2012 geht sie nach Berlin, aus Formwechsel wird Studio F. Neben ihrer Arbeit als Gestalterin unterrichtet sie Typographie und Gestaltung an verschiedenen Hochschulen (FH Düsseldorf, Universität für angewandte Kunst in Wien, design akademie berlin, Akademie für Illustration und Design Berlin). Anja Steinig ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung (DTGF) und leitet als Präsidiumsmitglied den Bereich Editorial Design im Art Directors Club Deutschland.

Anja Steinig’s love belongs to editorial design. As graduate of the Düsseldorf design school she started her professional career in the art direction departments at DDB Needham, Euro RSCG and Rempen & Partner. In 1999 she and Marcus Weyerke founded the design studio Formwechsel in Düsseldorf. In 2012 she moved to Berlin, Formwechsel changed to Studio F. Apart from her work as graphic designer she teaches typography and graphic design at different schools (FH Düsseldorf, University of Applied Arts Vienna, design academy berlin, Academy for Illustration und Design Berlin). Anja Steinig is member of the German Society for Design Theory and Research (DTFG) and board member of the Art Directors Club Germany, heading its editorial section.